Die teilnehmenden Kinos

LETsDOK will das Kino stärken und die Kino-Kultur beleben. Wenn hier mit Dokumentarfilmen die Themen der Zeit und des Lebens verhandelt werden, verwandeln sich die Spielstätten bei den anschließenden Publikumsgesprächen häufig in lebendige, interaktive Diskussionsforen – mit  oft nachhaltiger Wirkung.

Wir sind glücklich, für LETsDOK mit zahlreichen Spielstätten in ganz Deutschland zusammenzuarbeiten. Schon in diesem Jahr haben sie in ihren Programmen am 19.09.2020 die Vielfalt des Dokumentarfilmgenres abgebildet und mit großer solidarischer Kraft die Bedeutung des Kinos als unverzichtbaren kulturellen Ort verteidigt: LETsDOK!

Alle Kinos im Überblick

Dies waren die teilnehmenden Kinos und ihr Programm vom 19.09.2020:

Berlin

fsk

Das Kino gibt es seit 1988, seit 1994 ist es am Oranienplatz. Das Namenskürzel steht für „Flugzeugsesselkino“, denn die erste Bestuhlung waren ausgemusterte Flugzeug-Sitze. Wer echte Film-Entdeckungen machen möchte, ist hier genau richtig: Denn hier werden besondere Filmen aus aller Welt meist in Originalfassung mit Untertiteln gezeigt. Und die dürfen gerne mal elegisch oder sperrig sein, damit genug Raum für die Assoziationen des Zuschauers bleibt.
www.fsk-kino.de

14.9. 2020, Wie Erich seine Arbeit verlor
19.30 Uhr, 90 Min

14.9. 2020, Z mojego okna/View From My Window
19.30 h 20 Min

KLICK

1911 wurde in dem Haus an der Windscheidstraße 19 ein Ladenkino mit ca. 230 Plätzen eröffnet. Es existierte mit häufig wechselnden Namen bis 2004, zuletzt als Kino & Café Klick mit 99 Plätzen. Im September 2004 musste es wegen Mietrückständen schließen und auch der Neustart 2017 endete ein Jahr später. Seit Juli diesen Jahres ist das KLICK aber wieder da und freut sich auf alle Kinofreunde.
http://www.klickkino.de

16.9.2020, 19.00 Uhr, 80 min. Drama Consult
16.9.2020, 19.00 Uhr, 80 min. No Gold for Kalsaka

18.09.20, 18:00 Uhr 87 Min. All Creatures Welcome
Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch.
Link zum Trailer: https://vimeo.com/196339260

18.09.20, 20:00 Uhr 87 Min. Langes Echo
Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch.
Link zum Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=CRzOsvCqblk

ACUD

Das ACUD Kino ist seit 30 Jahren Teil des Kunst- und Kulturhauses ACUD. Vormals ein Vereinsprojekt, spielen sie seit 2013 in Eigenregie. In gesunden Zeiten präsentieren sie täglich mindestens sechs Vorstellungen in ihren zwei Sälen, vornehmlich europäische und deutsche Filme. Dokumentar- sowie Kurzfilme und Originalfassungen mit deutschen Untertiteln liegen dem Kino am Herzen. Neben dem täglichen Kinderfilm finden in regelmäßigen Reihen Festivals und Veranstaltungen mit Filmschaffenden statt.
https://acudkino.de/

15.9.2020, november
19.00 Uhr, 25 min.

15.09.2020, Frauen in der Hamas
19.00 Uhr, 75 Min.

19.09.2020, Yu Gong
18.30 Uhr, 84 Min.

Bundesplatz Kino

Das 1913 im Wohnhaus integrierte Kino überstand den Zweiten Weltkrieg mit nur sehr wenig Schäden und konnte seinen Spielbetrieb schon im Mai 1945 wieder aufnehmen. Die Fassade ist nach der Renovierung unverändert, so dass immer noch das alte Logo ‚Bundesplatz Studio‘ über dem Buchstabenanschlag hängt. Der Saal ist auch heute ein gemütliches Kietzkino in dem man nicht nur aktuelle und anspruchsvolle Filme sehen kann, sondern genauso die filmhistorischen Klassiker wiederentdecken kann.
http://www.bundesplatz-kino.de

19.9.2020, 15:30 Uhr 85 Min. Atem – Stimme der Seele – Ilse Middendorf

Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch.

19.09.2020,15:30 Uhr 47 Min. Anfangen

Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch.

Babylon Berlin

Das 1929 gegenüber der Volksbühne eröffnete Babylon ist das einzige kommunale Kino Berlins. Es gehört zu den ältesten noch aktiven Filmtheatern der Hauptstadt. 1929 wurde es in dem von Hans Poelzig gebauten Gebäude mit dem Film „Fräulein Else“ eröffnet. In Kooperation mit Achtung Berlin.
https://babylonberlin.eu/

19.09.2020, 19:45 Uhr 91 Min. Becoming Black

Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch mit David Bernet (AG DOK) und der Regisseurin Ines Johnson Spain

19.09.2020, 20:00 Uhr (Saal 2) 94 Min. Herbstgold
Sondervorführung im zum 10-jährigen Jubiläum des Films, in Anwesenheit des Regisseurs und Produzenten

Tickets unter: https://babylonberlin.eu/film/3556-herbstgold

Lichtblick

Das Lichtblick-Kino ist ein unabhängiges Programmkino im Prenzlauer Berg. Neben aktuellen Arthouse-Filmen bietet unser Programm viele Klassiker und regelmäßig Retrospektiven und Werkschauen. Auch dem Dokumentar- und Kurzfilm sowie politisch engagierten Produktionen geben wir breiten Raum. Die Wochenend-Nachmittage sind dem Kinderkino gewidmet. In Kooperation mit Achtung Berlin.
https://www.lichtblick-kino.org/

17.09.20 18:00 Uhr Musikfilme dffb
17.09.20 20:00 Uhr Musikfilme HFF Konrad Wolf

20.09.20, 18:00 Uhr Medienaktivismus 80er Jahre
20.09.20, 20:00 Uhr Medienaktivismus AK KRAAK 1
20.09.20, 22:00 Uhr Medienaktivismus AK KRAAK 2

In Kooperation mit achtung Berlin- New Berlin Film Award

Brotfabrik

Das Brot­fa­brik­Ki­no besteht seit 1990 in Berlin-Weißensee. Pro­grammleiter Dr. Claus Löser setzt sich ein für ein unab­hän­gi­ges Film­an­ge­bot, bestehend aus neu­es­ten Spiel- und Doku­men­tar­fil­men, ergänzt durch film­his­to­ri­sche Son­der­ver­an­stal­tun­gen, Vor­trä­ge, oder Lesun­gen. Vie­le Fil­me, die hier zur Erst­auf­füh­rung kamen, brach­ten es hin­ter­her zu zahl­rei­chen Aus­zeich­nun­gen auf Fes­ti­vals. Sei­ne gute Hand beim Brotfabrik-Filmprogramm wird seit vie­len Jah­ren durch Aus­zeich­nun­gen des Kul­tur­staats­mi­nis­ters bzw. durch den Medi­en­board Berlin-Brandenburg hono­riert. Das Kino ist mit seinen 60 Plätzen in der ehe­ma­li­gen Kuchen­her­stel­lung der Brot­fa­brik untergebracht und ver­fügt über die tech­ni­schen Mög­lich­kei­ten, vom kom­plet­ten ana­lo­gen Pro­gramm (8/16/35 mm) bis hin zur DCP-Festplattenprojektion, fast alles zeigen zu können.

https://www.brotfabrik-berlin.de/

19.09.2020, 17:30 Uhr, 94 Min, Brot

Moviemento

Seit 1907 gibt es das Kino im Haus am Kottbusser Damm 22. Kinonamen (u.a. Kinematographentheater, Hohenstauffenlichtspiele, Tali und seit den 1980ern Moviemento) und berühmte Mitarbeiter gab es viele, Kult war dieses Kino spätestens seit den 1970er Jahren. Damals wurde »The Rocky Horror Picture Show« hier zum Klassiker, an der Kasse standen zu dieser Zeit unter anderem Blixa Bargeld und Wieland Speck.

www.moviemento.de

19.09.2020, 19:00 Uhr 86 Min. Chichinette-Wie ich zufällig Spionin wurde

b-ware! ladenkino

Wir sind nicht nur ein Kino. Nein, wir sind viel mehr. Unser Haus ist eine Wundertüte voller Überraschungen: eine Cinethek, eine Whiskybar, ein Labyrinth, ein interstellarer Treffpunkt, ein im Rokoko-Stil gehaltenes Café, ein Museum für analoge Filmprojektoren, ein Perpetomobile… Ein Ort der Träume und der Phantasie. Hier wird das Wunder des Kinos gefeiert und die Filmgeschichte zum Leben erweckt. Unsere frühen Öffnungszeiten und drei Kinosäle ermöglichen uns jeden Tag um die zwanzig Filme zu zeigen. Dadurch können wir auch kleinere Produktionen dort zeigen, wo sie hingehören: im Kino. Unsere DVD-Sammlung ist inzwischen auf ca. 17000 Filme gewachsen und es ist kein Ende in Sicht, also kommt vorbei und stöbert.

www.ladenkino.de

19.09.20, 19:30 Uhr 85 Min. Trust Who
Filmgespräch mit Lilian Franck und Prof. Michael Thiede von der WHO

Delphi Lux

„Deutschlands bestes Kino“: Ausgezeichnet beim Kinoprogrammpreis 2019 der Bundesregierung mit dem Spitzenpreis für das beste Jahresfilmprogramm. Unser neues Kino direkt am Bahnhof Zoo zeigt unsere größte Filmauswahl in sieben einzigartig gestalteten Sälen.

https://yorck.de/kinos/delphi-lux

20.09.2020 11:00 Uhr 90 Min. Die Rückkehr der Wölfe

In Anwesenheit des Regisseurs

Blauer Stern

In den 30er Jahren eröffnete das Kino unter dem Namen BISMARCK-LICHTSPIELE, seit 1946 wird es als BLAUER STERN geführt, bis es 1987 geschlossen wurde. 1996 renovierte eine Gruppe von Pankower Kinoenthusiasten den zur Ruine verfallenen Kinosaal und eröffnete einen zweiten Saal. Seit dieser Zeit steht das einzige Filmtheater Pankows für Arthouse und ein ausgezeichnetes Kinderfilmangebot. Am 1. Mai 2018 übergab Betreiber Uwe Feld das Pankower Traditionskino in die Hände der Yorck Kinogruppe. Nach einer Renovierung erstrahlt der BLAUE STERN seit August 2020 in neuem Glanz.

https://yorck.de/kinos/blauer-stern

20.09.2020 11:00 Uhr 117 Min. Uferfrauen – Lesbisches L(i)eben in der DDR

Rollberg Kino

In keinem anderen Berliner Kino wird eine so große Auswahl an Originalversionen mit Untertiteln gezeigt. Ein echtes Insider-Kino mit internationaler Filmkunst, Indie und anspruchsvollen Hollywood-Produktionen für das junge, internationale Neukölln.

https://yorck.de/kinos/rollberg

19.09.2020 22:00 Uhr 95 Min. I am not your Negro

Passage Kino

Kronleuchter-Kino vom Feinsten mit rotem Samt und goldenem Stuck und ein Liebling der jungen Neuköllner Szene. Die PASSAGE residiert hinter den großen Rundbogenfenstern eines wunderschönen Gebäudeensembles von 1910, in unmittelbarer Nachbarschaft zur Neuköllner Oper und dem „Heimathafen“.

https://yorck.de/kinos/passage

19.09.2020 17:00 Uhr 100 Min. Für Sama

Babylon Kreuzberg

Das BABYLON am quirligen „Kotti“ ist eines der beliebtesten Programmkinos der Stadt. Hier wird eine erstklassige Auswahl von Filmen abseits des Mainstreams in Originalsprache gezeigt. Nach der Vorführung geht es dann ins Nachtleben von Kreuzberg 36.

https://yorck.de/kinos/babylon-kreuzberg

19.09.2020 22:30 Uhr 98 Min. 20.000 Days on Earth

Kino & Bar in der Königstadt

Klassiker, Aktuelles, Unbekanntes. Wir zeigen was unterhält, zur Diskussion anregt, bewegt. Wir wollen ein Ort sein, an dem die Kunst des Kinos im Mittelpunkt steht. Als Anlaufstelle für Festivals, themenspezifische Reihen und außergewöhnliche Abende bieten wir ein breit gefächertes und abwechslungsreiches Programm. Kino & Bar: ein Ort zum Wohlfühlen und Genießen. Es wurde viel mit Zirbenholz gebaut, dessen ätherische Öle gesundheitsfördernde Dämpfe freisetzt, gedämmt wurde mit dem Naturstoff Hanf.“ In unserer Bar trifft Kulinarik auf Kultur. Die Bar bietet eine erlesene Auswahl an Getränken, vor und nach einem Kinobesuch oder auch unabhängig davon.

http://www.kino-bar.berlin

19.09.2020, ab 10:30 Uhr vier Wettbewerbe verschiedener Dokumentarfilme,
mehr dazu unter Events

Rheinland-Pfalz

Saarland

CinéMayence

Das Mainzer Kommunale Kino Cinémayence befindet sich im ersten Stock des barocken Schönborner Hof in zentraler Lage am Schillerplatz. Es ist Gast im französischen Kulturinstitut – deshalb der französische Name („Mayence“ = frz. für Mainz). Das CinéMayence hat 85 Plätze und ist mit einer Vorführtechnik ausgestattet, die einmalig in Rheinland-Pfalz ist.
https://www.cinemayence.de/

05.09.2020-12-09.2020 20:30 Uhr 94 Min, Brot
15.09.2020-19.09.2020 20:30 Uhr 85 Min, Die Kordillere der Träume

achteinhalb

kino achteinhalb — das Werkstattkino mit dem besonderen Flair im Kultur- und Werkhof
https://www.kinoachteinhalb.de

19.9. 2020, VIVAN las Antipodas
19.00 Uhr, 120 min.

Brandenburg

Thalia

Als Kiez-Kino ist das Thalia fest in seine Nachbarschaft verankert: als Treffpunkt und als ein Kino für Jung und Alt. Viele Veranstaltungen werden in Kooperation mit lokalen Institutionen und Gesprächspartnern durchgeführt. Darüber hinaus geben sich im Thalia Regisseure, Produzenten und Darsteller die Klinke in die Hand. Eine wöchentliche Dokumentarfilmreihe stellt gesellschaftliche und politische Themen zur Diskussion und macht das Thalia zu einem Ort der Begegnung, des Austausches, des Innehaltens und des Nachdenkens.
https://www.thalia-potsdam.de/

18.09.2020, 18:15 Uhr, 95 Min. Alles andere zeigt die Zeit
19.9. 2020,18.15 Uhr,
82 Min. Die Wasserherren

Kino Astoria Wittstock

Das Traditionskino mit orange-blauem Foyer bietet Blockbuster in 3D, Arthouse und
Kabarettveranstaltungen. Regelmäßig finden sich auch aktuelle Dokumentarfilme im
Programm, die im Anschluss mit geladenen Gästen diskutiert werden. Das Kino Astoria
bereichert die Region in diesem Sommer auch mit einem Autokino und einem Open-Air-Kino
an unterschiedlichen Orten in der Region.
https://www.kino-astoria.de/

19.09.2020, 17:30 Uhr 114 Min. Winter Ade
Im Anschluss findet ein Filmgespräch mit der Regisseurin Helke Misselwitz statt.

Kulturscheune Ribbeck

Die Ribbecker Gutsscheune wurde um 1844 im Auftrag des Hans Georg von Ribbeck in der seltenen Kalk-Pisé-Bauweise erbaut. Sie diente zur Lagerung der Ernte des Dorfes. Durch das Engagement des Kulturverein Ribbeck e.V., durch Zuwendungen der Familien Hermann, von Ribbeck und der Deutschen Stiftung Denkmalschutz, sowie EU-Förderung aus Leader-Mitteln und der Denkmalhilfe des Landes Brandenburgs konnte sie nach einem Einsturz in den Jahren 2015-2019 gerettet werden und wird durch den Kulturverein Ribbeck vorwiegend als Ort für Kultur und Begegnung betrieben.
https://ribbeck-havelland.de/kulturscheune/

Samstag, 19.09.20, 14:00 Uhr 75 Min. Die Götter von Molenbeek
Samstag, 19.09.20, 16:00 Uhr 90 Min. Displaced
Samstag, 19.09.20, 18:00 Uhr 45 Min. Ich will Gerechtigkeit!
Samstag, 19.09.20, 20:00 Uhr 96 Min. Born in Evin

Die Filmvorführungen sind alle mit anschließendem Filmgespräch.

Sachsen-Anhalt

Kino Burg

Das Burg Theater ist ein reiner Kinozweckbau mit einem Saal. Es wurde 1911 als Palast-Theater eröffnet und wird seit dem ununterbrochen bespielt. Damit ist es der älteste durchgängig betriebene Kinobau Deutschlands und eines der ältesten Kinos weltweit. Das Gesicht und das Innenleben des Burg Theaters hat sich in den mehr als 100 Jahren oft gewandelt.
https://www.kinoburg.de/

19.09 19 Uhr 94 Min, Brot
19.09 16:30 Uhr 106 Min. Sein – gesund, bewusst, lebendig
19.09 21:30 Uhr 100 Min. Fragen Sie Dr. Ruth

Luchskino am Zoo in Halle (Saale)

Das Luchskino am Zoo ist ein Programmkino im besten Sinne. Neben aktuellem Arthaus- und Autorenkino wird in schöner Regelmäßigkeit Repertoirekino gezeigt und kleine Werkschauen organisiert. Das Filmtheater wurde 2003 zum Kino mit dem besten Programm Deutschlands gekürt. Für sein Angebot an Kurz-, Dokumentar- und Kinderfilmen gibt es regelmäßig Einzelauszeichnungen. Das „LUCHS“ ist ein Ort, an dem man gern miteinander ins Gespräch kommt und ist eine feste Kinogröße in Sachsen-Anhalt.

www.luchskino.de

18.09. 2020 20:00 Uhr 78 Min. Sommerkrieg

Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch mit dem Regisseur Moritz Schulz

19.09. 2020 10.30 Uhr 84 Min. Morgen gehört uns

Puschkino

Wir sind Teil einer aktiven, kleinen und feinen Kino- und Filmkultur in unserer Heimatstadt Halle (Saale). Dokumentarfilme gehören dabei zum festen Bestandteil unseres Programms. Regelmäßig präsentieren wir auch fremdsprachige Filme im Original mit deutschen Untertiteln. Film und Diskussion sollen sich bei uns ergänzen. Aus diesem Grund laden wir so oft wie möglich Filmschaffende in unser Kino zum Gespräch.

www.puschkino.de

19.09.2020, 17.00 Uhr, 85 Min. Land am Wasser

Im Anschluss mit Filmgespräch

Filmpalast Salzwedel

Der Filmpalast in Salzwedel wurde 1997 eröffnet. Mit 750 Plätzen und 6 Sälen ist es das größte Kino in der Altmark im nördlichen Sachsen-Anhalt. Wir sehen es als unsere Aufgabe an, ein kulturelles Kinovollprogramm zu bieten. So zeigen wir ein bis zweimal wöchentlich besondere Filme in unserer Reihe „Filmkunsttage“ an und nehmen jedes Jahr erfolgreich an den Schulkinowochen teil, in denen Schüler das Kino als Lernort erfahren. Ansonsten bietet unser Programm vom Blockbuster bis zum Dokumentarfilm alles was das Herz eines Kinobesuchers begehrt.

www.filmpalast-salzwedel.de

19.09. 2020, 17.00 Uhr 95 Min Familienleben

Im Anschluss mit Filmgespräch in Anwesenheit der Regisseurin und der Protagonisten

Filmpalast Aschersleben

Auf 5 Leinwänden wird in unserem 1930 erbauten Kino die ganze Welt des Films erlebbar. Egal ob „Mainstream“ oder „Arthouse“, Spiel- oder Dokumenatrfilm, wir fühlen uns der allen guten Filmen verpflichtet. Wann immer es geht, organisieren wir auch Sonderveranstaltungen. Auch Opern wurden schon übertragen. Durch vielfältige Kooperationen mit Institutionen unserer Stadt ist in den letzten Jahren ein lebendiger Kulturort in Aschersleben entstanden. Unser Kino ist sozialer Treffpunkt, Erlebnisraum und Bildungsort zugleich.

http://www.aschersleben-kino.de

19.09.2020, 16:30 Uhr 81 Min. Staatsdiener

Im Anschluss mit Filmgespräch mit dem Rektor der Fachhochschule der Polizei Sachsen-Anhalt Frank Knöppler

UNION Kino Genthin

Das Union Kino wurde im Jahr 1925 erbaut. Seit 2000 wird in drei Sälen zumeist das aktuelle Kinoprogramm gespielt. Sonderveranstaltungen gehören aber ebenso dazu wie Schulkino.

https://kinogenthin.de/

19.09.2020 124 Min. Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien

Studiokino Magdeburg

Das gemütliche Programmkino gehört in Sachen Filmkunst zu den wichtigsten Adressen in Sachsen-Anhalt. Von hier aus werden die Filmkunsttage organisiert. Dokumentarfilme sind fester Bestandteil des Programms. Gespräche mit Filmschaffenden und Sonderveranstaltungen sind für den Filmkunst e.V. als Betreiber eine selbstverständliche Normalität. Hier wird die Filmkunst in jeder Spielart gefeiert, gefördert und vor allem geliebt.

https://www.studiokino.com/

19.09.2020 15:30 Uhr 96 Min. Body of Truth

19.09.2020 17:00 Uhr 117 Min. Uferfrauen – Lesbisches L(i)eben in der DDR

19.09.2020 17:30 Uhr 90 Min. Über Leben in Demmin
In Anwesenheit des Regisseurs Martin Farkas

19.09.2020 19:30 Uhr 124 Min. Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien

19.09.2020 20:00 Uhr 85 Min. Wildes Herz
In Anwesenheit des Kameramanns Martin Farkas

Bayern

WERKSTATTKINO

Es hat einen besonderen Charme, dieses Kino. In einem Hinterhof und im Keller gelegen, wirkt es gemütlich, aber auch ein bisschen unheimlich, vielleicht verrucht. In seiner ganzen Verfahrensweise (Programmzettel, Handkasse, Kasten Bier) ist es allabendlich ein analoges Ein-Mann/Frau-Unternehmen, wenngleich es inzwischen natürlich über eine Homepage verfügt und auch mal (oder öfter) digital vorgeführt wird. Die Randständigen, die Skandalösen, die Chancenlosen, die Obskuren, die Peinlichen, die Fußnoten der Filmgeschichte, die heimlichen Klassiker und die raren Juwelen … im Werkstattkino finden sie nicht nur eine Spielstätte, sie haben dort ein Heim.

http://werkstattkino.de/

19.09.20, 16:15 Uhr Russisch Dok: Im Auge des Orkans, Papiersterne

Beide Filme in Omengl.UT

19.09.20, 20.15 Uhr 86 Min. Gesucht: Monika Ertl

19.09.20, 22.15 Uhr 115 Min. Jimi’s Last Blues

City Filmtheater

Das City Filmtheater, heute mit 3 Sälen und insgesamt 676 Plätzen, ist nicht nur das größte Haus, nein es ist auch das älteste Kino der City Gruppe. Im Dezember 1959 von Walter Jonigkeit und Manfred Bertuch im Herzen der Stadt als CITY FILMPALAST IM SONNENHOF feierlich eröffnet, war es als Einzelhaus mit 1080 Plätzen die erste Adresse für Großes und gefühlvolles Nachkriegskino. Nicht zu vergessen unzählige Film-Premieren mit anschließenden Feierlichkeiten.

https://www.city-kinos.de/

19.09.20, 18:00 Uhr 89 Min. Oeconomia (Preview)

Neues Rottmann Kino

Traditions-Kino mit 173 bequemen Sesseln und 16m² Leinwand, lädt ein zum gemütlichen Filmerlebnis – Zentral gelegen beim Stiglmaierplatz. Trotz unser versteckten Lage in einer Seitenstraße, bieten wir großes Kino für den erlesenen Geschmack. Den klassischen Blockbuster werden Sie nicht bei uns finden, dafür aber alles vom gehobenen Mainstream über Arthausfilm bis hin zum Dokumentarfilm. Auch kleine Filmproduktionen finden immer wieder ihren Weg zu uns ins Programm. Ein besonderes Augenmerk legen wir auf Dokumentarfilme aus dem Bereich Reise, Natur, Umwelt und Sport. Wir richten regelmäßig Sportfilmevents aus, ebenso finden häufig Filmgespräche mit Filmschaffenden statt. Das Bundesministerium für Kultur und Medien (BKM ) hat das Neue Rottmann 2020 mit einem Preis für sein herausragendes Dokumentarfilmprogramm bedacht.

Tickets unter: https://neuesrottmann.de/programm/filter/sonderprogramm/alle/alle/alle

19.09.20, 16:00 Uhr 81 Min. 3100 Meilen: Laufen für die Seele

19.09.20, 18:00 Uhr 102 Min. Traumreise durch Südostasien

Thüringen

Metropol in Gera

Nachdem das traditionsreiche METROPOL spielt täglich zwischen 9 und 15 Vorstellungen, wöchentlich stehen mehr als 15 verschiedene Filme auf dem Programm, davon viele Bundesstarts. Dazu gibt es Kinderkino, Schulkino, viele Dokumentationen und Filmgespräche. Im gemütlichen BISTRO AU CINÉMA gibt es echte französische Macarons und andere süße und herzhafte Kleinigkeiten zu ausgesucht guten Weinen. Hier kann man davor und danach nicht nur über Filme reden

https://www.metropolkino-gera.de/

19.09.2020, 16:30 Uhr 89 Min. Helmut Newton: The Bad and the Beautiful

19.09.2020, 20:00 Uhr 82 Min. Butenland

Kino am Markt Jena

Mit seiner Eröffnung am 08.01.2016 ist das Kino am Markt das jüngste Kino Jenas. Es liegt mitten im Herzen der Stadt direkt neben dem Stadtmuseum, der Eingang befindet sich im Marktgässchen. Programmatisch kann man das Kino als die kleine Schwester des Kinos im Schillerhof bezeichnen. Keine Werbung, kein Popcorn, kühle Optik im Foyer, Gemütlichkeit in den Sälen, dazu gestochen scharfe Bilder, ein erlesenes Getränkeangebot und schlicht und einfach gute Filme – all das macht unser Kino aus. Neugierig geworden? Besuchen Sie uns täglich ab 30 Minuten vor Beginn des ersten Films!

https://www.kinoammarkt.de/

19.09.2020, 17:00 Uhr 82 Min. Butenland
19.09.2020, 20.00 Uhr 106 Min. Sein – gesund, bewusst, lebendig

Hessen

Caligari FilmBühne

Die Caligari FilmBühne – ein prachtvolles kommunales Lichtspieltheater – ist bekannt für sein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm. Zahlreiche Filmfestivals und Veranstaltungen mit Gästen aus der Filmwelt sind die Highlights im Repertoire. Das Kino ist Austragungsort verschiedener Filmfestivals. Auch der deutsche Fernsehkrimipreis wird hier verliehen. Im vergangenen Jahr wurde das Caligari selbst ausgezeichnet: mit dem Hessischen Kinokulturpreis und mit dem Kinopreis des Kinematheksverbundes.
www.wiesbaden.de/caligari

19.09. 2020, 20.00 Uhr 120 Min. Wim Wenders, Desperado

Traumstern in Lich

Kino Traumstern in Lich ist seit 1983 ein Programmkino für die Mittelhessische Provinz. Der Kinosaal hat 192 Sitzplätze und eine große Bühne. Neben dem ausgezeichneten Filmkunstprogramm gibt es regelmäßig Filmgespräche u.a. mit Filmschaffenden, Liveveranstaltungen mit Bands und internationalen Musikern, Theateraufführungen, Kindertheater, Lesungen. Dokumentarfilme sind fester Bestandteil des Programms. Das Kino Traumstern wurde u.a. dreimal für das beste Jahresfilmprogramm ausgezeichnet. Ein eigenständiges monatliches Programmheft kündigt alle Veranstaltungen ausführlich an. Weiter Informationen finden sich auf der Internetseite.

www.kino-traumstern.de

19.09. 2020, 16 Uhr,  120 Min Lich,Wim Wenders – Desperado

Kommunales Kino Weiterstadt

Das Kino wurde vor mehr als 40 Jahren in Weiterstadt gegründet, ein kleines, gemütliches Kino mit 73 Sitzplätzen im Keller des Bürgerzentrums im Zentrum von Weiterstadt (7 km von Darmstadt entfernt). Regelmäßig wird hier für die Region ein außergewöhnliches kulturelles Programm geboten. Eines der größten Anliegen ist es, dass das Kommunale Kino mit ortsansässigen Vereinen und Gruppen zusammenarbeitet. Neben speziellen Filmreihen, wie z.B. Kinderfilmen, Schulfilmwochen, Cine-Latino, INDIA-Filmwoche, gibt es viele andere Themenschwerpunkte. Zu einem kulturellen Höhepunkt zählt das ebenfalls seit mehr als 40 Jahren stattfindende Weiterstädter Open-Air-Filmfest im Braunshardter Tännchen.

https://www.kino-weiterstadt.de/das-kino/

19.09. 2020, 20:00 Uhr,  101 Min Das geheime Leben der Bäume

 Programmkino Rex

Das Rrogrammkino Rex, geboren aus einer langen Tradition an Filmtheatern unterschiedlichster Ausrichtung, befindet sich, zentral gelegen, in der Darmstädter Innenstadt. Seit der Eröffnung Im Jahr 2001 fühlt sich das Rex, mit seinen 4 Sälen und rund 530 Plätzen, dem engagierten und kulturell anspruchsvollen Film verpflichtet und wurde daher schnell zu einer wichtigen Adresse für Cineasten in der Region. Mit innovativem Kino, gemütlichen Interieur und einem regional und ökologisch orientierten Produktangebot setzt das Rex bewusst einen Kontrapunkt in der hiesigen Mainstream Kinolandschaft.

https://www.kinopolis.de/rx

19.09. 2020, 16:00 Uhr,  87 Min. Die Epoche des Menschen: Das Anthropozän

Filmtheater Friedrichsdorf

Um 1890 erreicht, wie zu dieser Zeit viele andere Kommunen auch, Köppern das Vereinsgründungsfieber. Johann Weidinger (Ur Ur Großvater des heutigen Kinobetreibers) ist bald klar, eine größere Räumlichkeit muss her. Im Jahr 1918 dann bringt ein Freund von Jakob Weidinger ein Filmvorführgerät und Filme mit… Anfang November 2010 erfolgte die digitale Umstellung auf das D-Digitalsystem mit dem heute alle Filme im Köpperner Kino gezeigt werden.

19.09. 2020, 20:00 Uhr 120 Min. Wim Wenders, Desperado

Capitol Kino Witzenhausen

Das Capitol Kino Witzenhausen liegt in der nordhessischen Kleinstadt Witzenhausen. Es verfügt über zwei Kinosäle und erfüllt damit zwei Funktionen: es ist Provinzkino und Programmkino zugleich. Mit Filmgesprächen, besonderen Filmreihen, seinem abwechslungsreichen Filmprogramm, aber auch Konzerten, Theater, Lesungen trägt es dazu bei, das kulturelle Leben im ländlich geprägten Werra-Meißner-Kreis attraktiver zu gestalten.

http://www.capitolkino.de

19.09.2020, 17:00 Uhr 124 Min. Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien

Mal Seh’n Kino

1984 unter dem Namen „Werkstattkino mal seh’n“ eröffnet, versteht sich das Mal Seh’n Kino als unabhängiges Programmkino mit einer Spannbreite zwischen anspruchsvoller Unterhaltung, inhaltlich und politisch relevanten Themen, ästhetischen Herausforderungen und Grenzgängen. Fremdsprachige Filme werden immer in der OmU-Fassung gezeigt. Der Dokumentarfilm hat einen großen Stellenwert im Programm. Dafür wurde das Kino bereits drei Mal mit dem Hauptpreis des BKM für das beste Dokumentarfilmprogramm Deutschlands prämiert.

http://www.malsehnkino.de/

19.09.2020, 13.30 Uhr 124 Min. Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien
19.09.2020, 18.00 Uhr 95 Min. Die Rückkehr der Wölfe

Capitol Filmkunsttheater

Die Marburger Kinos bieten seit vier Generationen besonders in ihrem Traditionshaus, dem „Capitol-Filmkunsttheater“, künstlerisch anspruchsvollen, gesellschaftskritischen, pädagogisch wertvollen und fremdsprachigen Titeln ein Zuhause. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf der Reihe „Im Fokus: Dokumentarfilm“. Innerhalb dieser Reihe werden aktuelle Dokumentarfilme dem Publikum präsentiert, vielfach sind diese Vorstellungen auch durch einen Gastbesuch begleitet. Das Capitol-Filmkunsttheater ist von der Staatsministerin für Kultur und Medien u.a. in diesem Jahr auch für sein Dokumentarfilmprogramm mit dem Kinoprogrammpreis ausgezeichnet worden.

https://www.cineplex.de/marburg/

19.09.2020, 20:00 Uhr 94 Min. BROT

Wir planen um die Vorstellung ein kleines Event mit Infostand und Filmgespräch in Kooperation mit der Mühlenbäckerei Pfeiffer aus Marburg Caldern.

Filmklubb in Offenbach

Filmklubb, in Krisenzeiten auch Tante Josés Laden, weil Kultur unmittelbar gegen Ignoranz & Dummheit hilft. Der Filmklubb ist ein Ort an dem Menschen zusammenkommen um Film, Kunst, Literatur, Musik, sowie Speisen & Getränke zu erleben – kurzum bei Gesprächen Kultur zu genießen & dabei ein neues Stück dieser wunderbaren Welt zu finden. José kocht & gibt sein südländisch Lebensgefühl weiter. Jetzt in Zeiten der Pandemie haben wir den Klubb zu einer „fast OpenAir Location“ – offen an drei Seiten, gemacht. Kommt und lasst euch überraschen. Jedoch nur mit Anmeldung & warmer Jacke unter nic@filmklubb.de

19.09.2020, 20:00 Uhr 128 Min. Amy – The Girl Behind the Name

DFF-Deutsches Filminstitut&Filmmuseum

Das Kino des DFF-Deutsches Filminstitut&Filmmuseum Frankfurt am Main wurde 1971 als eines der ersten Kommunalen Kinos gegründet. Das heutige Kino bleibt der ursprünglichen Idee „Andere Filme anders zeigen“ treu. So setzt das aufwändig kuratierte Programm besondere Schwerpunkte mit Regisseur*innen-, Schauspieler*innen- und Länderporträts, thematischen Filmreihen, verschiedenen Festivals und zahlreichen Vorstellungen mit Gästen.
Darüber hinaus arbeitet das Kino mit einer Vielzahl von Kooperationspartnern sowohl städtisch wie auch national und international, zusammen.

19.09.2020, 16:00 Uhr 70 Min. Lissabon – Hafen der Hoffnung

Im Anschluss findet ein Filmgespräch mit dem Regisseur Pavel Schnabel statt.

Bremen

Nordrhein-Westfalen

Kommunales Kino Bremen / City46

Anders als »Opas Kino« hieß es damals – heute: anders als Hollywoodmainstream: Das Kino 46 bereichert das kulturelle Leben in Bremen und das nicht nur mit Filmen jenseits des Massengeschmacks, sondern auch mit vielfältigen anderen spannenden Aktivitäten. Das Kommunalkino versteht sich als ein Ort der Begegnung und Auseinandersetzung, hier sucht man die Kooperation mit anderen Kultureinrichtungen, wagt Experimente und vergibt sogar einen renommierten Filmpreis: Ein Stück Bremen vom Feinsten!
https://www.city46.de

19.09. 2020, 15:00 Uhr Warum wir hier sind

19.09. 2020, 20.00 Uhr 82 min.Der Prinz und der Dybbuk

Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch mit den Regisseuren Elwira Niwiera und Piotr Rosolowski.

sweetSixteen

Das sweetSixteen-Kino ist das jüngste freie Kino Dortmunds und wird unabhängig und eigenverantwortlich von einer kleinen Gruppe Filmenthusiasten geleitet. Unabhängig bedeutet: wir müssen uns selbst finanzieren, also durch unser Programm und den Kinobetrieb – Eigenverantwortlich bedeutet: wir entscheiden selber, wie wir arbeiten und was wir programmieren wollen.

https://www.sweetsixteen-kino.de/

19.09.2020, Body of Truth, 17:00 Uhr, 96 Min.

19.09.2020, Die Epoche des Menschen, 21:00 Uhr, 87 Min.

20.09.2020, Vincent van Gogh – Der Weg nach Courrières, 12:30 Uhr, 91 Min.

OFF Broadway

Das OFF Broadway ist ein eigenständiges Kino mit zwei Sälen, Thekengastronomie und Biergarten. Das ausschließlich der Qualität verpflichtete Programm mit seinem weiten Spektrum richtet sich an ein cineastisches, filmkunstinteressiertes und aufgeschlossenes Publikum. Mit Filmen der Europäischen Filmkunst, dem World-Cinema, Filmen aus Asien, Südamerika und Afrika und mit dem amerikanischen Independent-Cinema ist das OFF Broadway Kino in Köln ein wahres Allerweltskino. Jeden Dienstag werden hier Spiel- und Dokumentarfilme aus der ganzen Welt gezeigt.

https://www.off-broadway.de/

15.09.2020, 20 Uhr ,73 Min.
Sumé – The Sound of a Revolution 

Filmpalette

Das Kino besteht seit den 50er Jahren und der Charme jener Tage ist im „historischen“ Saal erhalten geblieben. Seit 1987 wird die FILMPALETTE als Filmkunstkino mit Sternenhimmel (gefertigt von der Künstlerin Claudia R Picht) geführt. Im Februar 2004 wurde das Kino komplett renoviert und modernisiert. Seit Mai 2007 gibt es einen zweiten Kinosaal und ein Foyer mit Kinocafé.

http://www.filmpalette-koeln.de/

Sonntag, 20.09.20, ab 17.00 Uhr Antirassistisches Sommerkino mit Kurzfilmprogramm:

Eine Kneipe auf Malle (15 Min.)
Spot: Wo geht es zur Halitstraße? (2 Min.)
This Makes Me Want to Predict the Past (16 Min.)
Spot: Weil ich nun mal hier lebe
 (1 Min.)
Tiefenschärfe,
 (14 Min 30 Sek.)

Tickets: info@filmpalette-koeln.de

Schloßtheater Münster

Kinokultur seit 1953. Traditionsreiches, familiengeführtes und regelmäßig preisgekröntes Kino im Kreuzviertel mit breitgefächertem Programm und Schwerpunkt europäischer Arthousefilm. Vielfältiges gastronomisches Angebot im gemütlichen Ambiente.
https://www.cineplex.de/muenster/

19.09. 18:00 Uhr, 120 Min.
The Pieces I Am

Kur-Theater in Hennef

Das Kur-Theater ist das letzte von ehemals drei Kinos in Hennef. Ein schönes, nostalgisches
Haus aus dem Jahr 1937, das sogar unter Denkmalschutz steht.
Neben Kino gibt es dort Kultur und mehr: Kleinkunst mit bekannten Künstlern, Musik und
andere Veranstaltungen

anschliessend Filmgespräch mit der Regisseurin Mirjam Leuze

http://www.kurtheaterhennef.de

19.09.2020, 20:30 Uhr, 96 Min. Flowers of Freedom

Odeon Kino Köln

Das ODEON Lichtspieltheater ist ein Filmkunst-Erstaufführungs-Kinos im weitesten Sinne. Die Filme die wir in unsere Programme aufnehmen, sollen etwas mit der kulturellen Lebenswirklichkeit in Mitteleuropa zu tun haben, oder Einblicke in andere kulturelle Wirklichkeiten eröffnen. Für uns ist Film ein der Literatur vergleichbares und ebenbürtiges Reflexionsmedium mit dem sich kulturelle und gesellschaftliche Zusammenhänge in persönlicher Auseinandersetzung befragen lassen.

https://www.odeon-koeln.de/

19.09.20, 15:00 Uhr Das Arvo Pärt Gefühl
19.09.20, 16:15 Uhr Die Epoche des Menschen

20.09.20, 11:45 Uhr Schlingensief- In das Schweigen hineinschreien
20.09.20, 14.15 Uhr Body of Truth
20.09.20, 15:00 Uhr Das Arvo Pärt Gefühl
20.09.20, 15:00 Uhr Eine Nacht im Louvre: Leonardo da Vinci
20.09.20, 16:15 Uhr Die Epoche des Menschen

Kino Endstation Bochum

Das im Kulturzentrum Bahnhof Langendreer gelegene endstation.kino wurde 1988 eröffnet und zeigt „alles, außer Mainstream“. Das monatliche Festprogramm ist durch Spiel- und Dokumentarfilme aus allen Kontinenten geprägt, die, wenn möglich im Original mit deutschen Untertiteln gezeigt werden. Zahlreiche Filmreihen, Filmgespräche mit Filmemacher*innen und Medienwissenschaftler*innen, Einführungen und Bildungsprojekte gehören ebenso zum Programmangebot wie das Kinderkino am Sonntag und das monatlich ermäßigte Plüschkino für Senior*innen.
in Anwesenheit der Regisseur*innen.
https://endstation-kino.de/

19.09.2020, 20: 30 Uhr, We Almost Lost Bochum

Im Anschluss: Der Dortmunder Rapper Schlakks spricht mit den beiden Regisseuren Benjamin Westermann und Julian Brimmers.

Apollo Kino Aachen

Das Apollo ist ein Arthousekino und als dieses sind wir bestrebt, den inhaltlichen und kulturellen Anspruch der Filme zu wahren. Nicht zuletzt durch dieMitgliedschaft im Netzwerk ‚Europa Cinemas‘, bemühen wir uns mehrheitlich nationale und europäische Filme zu zeigen. Unsere Gäste können das Programm des Apollo Kino & Bar i.d.R. zwischen 13.00 und 22.00 Uhr genießen, an Wochenenden und Feiertagen erweitert es sich teilweise auf den Vormittag. Vereinzelt werden auch Spätvorstellungen angeboten. Das Apollo ist ein Erstaufführungskino. Das Einzugsgebiet des Apollos erstreckt sich neben der Stadt Aachen mit seinen rund 250.000 Einwohnern auch über die Grenzen des Dreiländerecks hinaus bis nach Belgien und den Niederlanden. Ebenso erreichen uns Besucher aus der Voreifel und dem Selfkant.

https://apollo-aachen.de/

Samstag, 19.09.20 Heimat am Rande

Ticketkauf: https://apollo-aachen.de/
Veranstalter: Zinnober Film

Baden-Württemberg

Atelier am Bollwerk

Als Teil der Stuttgarter Arthaus Filmtheater spielt das Atelier am Bollwerk Werke der gegenwärtigen Filmkunst sowie Klassiker der Filmgeschichte. Hauptsächlich europäische Produktionen sind im Programm vertreten. Das Kino befindet sich im Haus der Dienstleistung der BW-Bank, einem von Günter Behnisch entworfenen Gebäude.

https://arthaus-kino.de/unsere-kinos/atelier-am-bollwerk/

19.09.20, 16:15 Uhr Bildungsgang
Im Anschluss findet ein Filmgespräch statt.

19.09.20, 17:30 Uhr Schrei nach Veränderung, Sendetitel: „Amok in der Schule“
Im Anschluss findet ein Filmgespräch statt.

19.09.20, 20:00 Uhr Sommerkrieg
Im Anschluss findet ein Filmgespräch statt.

Kino im Waldhorn

Willkommen im Kino im Waldhorn! Das Kino im Waldhorn ist ein Programmkino mit regelmäßig erscheinendem Monatsprogramm. Inhalt unseres Angebots ist eine bunte Mischung aus Filmkunst und Weltkino, Dokumentationen und europäischen Kinder- und Jugendfilmen. Zahlreiche Regisseure und Filmreferenten begleiten die Vorführungen.

https://www.kinowaldhorn.de/

19.09. 10.00 Uhr, Die Mission der Lifeline
19.09. 18.00 Uhr, Butenland

Kamino Reutlingen

Das im September 2015 eröffnete genossenschaftliche Programmkino hat sich innerhalb weniger Jahre zu einem überregional beachteten Aushängeschild der Kulturstadt Reutlingen entwickelt. Geprägt vom Charme einer ehemaligen Textilfabrik – daher auch der sprechende Name -, werden in dem ehrenamtlich betriebenen Filmkunsttheater aktuelle Arthouse Hits ebenso gezeigt wie auch ausgesuchte Dokumentarfilme.

http://www.kamino-reutlingen.de

19.09.2020, 11:30 Uhr Die Kordillere der Träume
19.09.2020, 13:30 Uhr Paris Calligrammes
19.09.2020, 15:45 Uhr Jenseits des Sichtbaren
19.09.2020, 17:30 Uhr Wohin mit all der Liebe
19.09.2020, 22:30 Uhr Space Dogs

Merkur-Film-Center in Gaggenau

Flair, Nostalgie, Atmosphäre, Gemütlichkeit, Service, dafür steht das familiengeführte Kino in der Region Murgtal bei Baden-Baden. Bespielt werden zwei nostalgisch anmutende Säle mit Thekenbetrieb, Tischen und Lämpchen in jeder Sitzreihe. Ebenso liebevoll gestaltet wird das Filmprogramm: hauptsächlich Arthouse orientiert, jedoch finden auch aktuelle Publikumslieblinge und echte Filmhits ihren Platz.

https://www.merkur-film-center.de/

Samstag 19.09.2020

17:00 Uhr Anton Bruckner – Das verkannte Genie
17:00 Uhr Das geheime Leben der Bäume
19:45 Uhr Fragen Sie Dr. Ruth
19:45 Uhr Weltreise mit Buddha – Auf der Suche nach Glückseligkeit

Schleswig-Holstein

Kino Koki

Das Kommunale Kino besteht seit September 1994, seine Ursprünge reichen aber weit mehr als 25 Jahre zurück (Kino im Zentrum). Seit dem 1. August 2007 ist der Förderverein Kommunales Kino Lübeck e.V. Träger des Kinos, das nun Kino Koki heißt. Es ist ein Ausstellungsort für Filmkunst und präsentiert ein regelmäßiges, nach kulturellen Gesichtspunkten gestaltetes Filmprogramm.

https://www.kinokoki.de/

19.09.2020, 18:00 Uhr Giraffe
19.09.2020, 20:30 Uhr, What You Gonna Do When the World’s on Fire?

Kino in der Pumpe e.V. in Kiel

Mit seinem Engagement für ein reichhaltiges, abwechslungsreiches und immer kreatives Programm spricht die Pumpe in ihren Räumen vom Keller bis zum Dach, von der Disco bis zum Kino, vom Konzert bis zur Ausstellung, von der Arbeitsgruppe bis zur politischen Diskussion jährlich über 100.000 Besucherinnen und Besucher an – und damit erfüllt sie immer wieder ihren wichtigsten Auftrag: ein offenes Haus für alle Bürgerinnen und Bürger zu sein.

https://www.diepumpe.de/

19.09.2020 19:00 Uhr 87 Min. Die Epoche des Menschen

Schauburg Rendsburg

Die inhaltlichen Schwerpunkte des Kommunalen Kino liegen in der Vorführung von Dokumentar- und Avantgarde-Filmen, themenorientierten Filmen, Filmen zu aktuellen Ereignissen, Filmreihen für ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger, spezielle Kinder-, Jugend- und Seniorenfilme, Nachwuchsfilmen, Filmen mit regionalem Bezug und Frauenfilmen. Durch die Programmgestaltung erhält das interessierte Publikum die Möglichkeit, Film nicht nur als Instrument der Unterhaltungsindustrie zu sehen, sondern als künstlerisches Medium zu begreifen.

http://www.schauburg-filmtheater.de/

19.09.2020, 17:00 Uhr  83 Min. Weltreise mit Buddha

KoKi Rendsburg e.V.

Das Kommunale Kino Rendsburg e.V. ist seit 40 Jahren mit seinen Vorstellungen Gast im Schauburg Filmtheater. Im KoKi werden immer dienstags besondere Filme aus deutschen Produktionen und fremden Ländern und Kulturen gezeigt – abseits vom Mainstream. So trägt das Kommunale Kino zu einer vielfältigen und künstlerisch wertvollen Kinoszene in Rendsburg bei. Das Kommunale Kino Rendsburg e. V. wurde im Jahr 2019 mit dem Bürgerpreis der Stadt Rendsburg ausgezeichnet „in Anerkennung des herausragenden Einsatzes für die Pflege und Stärkung der Filmkultur“. Info: Die Vorstellung findet in der Schauburg Rendsburg statt.

http://www.koki-rendsburg.de/

22.09.2020, 17:00 Uhr 94 Min. Butenland

Im Anschluss gibt ist ein Filmgespräch mit Marc Pierschel

Lichtblick-Filmtheater

Das Lichtblick-Filmtheater liegt mitten in der Fußgängerzone im Zentrum der Stadt Heide. Wir haben sieben Säle mit insgesamt fast 500 Sitzplätzen. Einige davon sind mit Fußhockern ausgestattet, und sogar Liegesessel kann man buchen. Alle Säle sind technisch top ausgestattet: mit riesigen Leinwänden, Tonanlagen für Dolby 7.1-Sound und professionellen Cabasse- und Klipsch-Lautsprechersystemen. Klingt toll, guckt sich super! Unser Filmprogramm ist bunt gemischt. Und so gut, dass wir in den letzten Jahren regelmäßig von der Landesregierung mit dem Kinopreis Schleswig-Holstein ausgezeichnet wurden.

https://kino-heide.de/

19.09.2020, 17:30 Uhr  90 Min. Full Metal Village

Das Haus – Kommunales Kino Eckernförde

„Das Haus“ Jugend-, Kultur- und Medienwerkstatt mit Kommunalen Kino liegt im Herzen der Stadt. Es bietet einen Offenen Jugendbereich mit zahlreichen Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, wie z.B. verschiedene Werkstätten für Kreatives-, Holz- und auch Medienarbeit mit eigenem Tonstudio und viel Platz zum Relaxen und um sich zu begegnen. Darüber hinaus werden Kulturveranstaltungen für Jung und Alt angeboten, da „Das Haus“ sich einen Mehrgenerationsansatz auf die Fahnen schreibt und für alle Menschen offensteht. Das Kommunale Kino zeigt aktuelle Filme, die ein Offener Arbeitskreis aus aktiven Bürgern zusammenstellt. Filmwünsche können jederzeit per Mail eingereicht werden. Lernen Sie „Das Haus“ und das Team kennen- wir freuen uns auf Ihren Besuch!

https://dashauseck.eckernfoerde.de/

18.09.2020 19:00 Uhr 79 Min. Freistaat Mittelpunkt

Preview! Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch mit dem Regisseur Kai Ehlers

19.09.2020, 16:00 Uhr  85 Min. Kordillere der Träume

19.09.2020, 19:00 Uhr 129 Min. Krautrock

Lichtblick Büsum

Fast direkt am Hafen, mit tollem Blick aufs Meer, gibt es im neuen Watt’n Hus neben Kinderfilmen auch Art-House für den anspruchsvollen Kinobesucher – wir treffen somit jeden Filmgeschmack. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen Sie das Geschehen auf der großen Leinwand, begleitet vom erstklassigen Dolby-Surround 7.1 Sound. Um zeitweise noch mehr Filme zu zeigen, ist der große Veranstaltungssaal mit 332 Sitzplätzen – davon 45 Kinosessel, auch auf kinotechnisches Niveau gebracht worden. So steht dem Filmgenuss nichts mehr im Wege.

https://kino-buesum.de/

19.09.2020, 17:30 Uhr 94 Min. Power to Change – Die EnergieRebellion

Sachsen

Kinobar Prager Frühling

Die Kinobar Prager Frühling ist ein kleines Programmkino im schönen Leipzig Connewitz gelegen Mit der Eröffnung der Kinobar vor über zwanzig Jahren war klar, dass das Kinoprogramm auch politisch und gesellschaftlich relevant gestaltet werden soll. Wir sind gern „Wohlfühlort“, freuen uns, wenn unsere Besucher*Innen Spaß haben, gemeinsam lachen und auch weinen bei wunderschönen Filmen. Wir haben keinen TicketVVK, ein pünktliches Kommen, 30 min vor Filmbeginn, macht Sinn. Durch die momentane Situation ist unsere Platzkapazität begrenzt.

http://kinobar-leipzig.de

19.09.2020, 18:00 Uhr 90 Min. UTA

Vorpremiere von UTA! Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch mit dem Regisseur.

Open Air Kino Spinnerei (Luru Kino)

Das Luru Kino ist ein echtes Kino im Leipziger Westen, inmitten der Alten Baumwollspinnerei mit einem täglichem Spielprogramm und Open-Air-Kino im Sommer. Wir spielen draußen auf einer richtig großen Leinwand (12x5m) und mit bis zu 150 Plätzen. Uns gibt es jetzt schon 11 Jahre und wir sind mehrfach ausgezeichnet (BKM und MDM) für unser Programm.) Vorbestellungen unter: info@luru-kino.de /Abendkasse, max. 100 Plätze

https://www.luru-kino.de/

20.09.2020, 20:00 Uhr 91 Min. UTA
Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch mit dem Regisseur

Ring Kino Schwarzenberg

Das Ring Kino in Schwarzenberg, liegt inmitten der Perle des Erzgebirges. Mit viel Herz und Liebe betreiben wir dieses 3 Saal Haus. Hier ist jeder Gast herzlich willkommen und findet garantiert was für seinen Filmgeschmack

https://ringkino-szb.de/

19.09.2020, 17:30 Uhr 111 Min. Die Wismut

Gloria Filmpalast Annaberg

Neben dem kommerziellen Kinoprogramm, sowie der besonderen Filmreihe, sind wir Mitveranstalter des Märchenfestivals FABULIX, welches alle 2 Jahre stattfindet. In dieser Zeit verwandelt sich Annaberg in eine zauberhafte Märchenlandschaft, mit vielen Tollen Märchenfilmen.

http://www.gloria-annaberg.de

19.09.2020, 17:30 Uhr 111 Min. Die Wismut

Kino Castello in Gröditz

Seit dem Jahr 2000 gibt es in Gröditz an der Landesgrenze zwischen Sachsen und Brandenburg das Kino Castello mit 3 Sälen und 450 Sitzplätzen. Alle drei Säle sind mit neuster Sony 4K Projektionstechnik ausgestattet. Vor 4 Wochen ist unser Saal 3 nach komplettem Umbau ebenfalls mit neuem Fußboden, Wandbespannung und Skeie Sitzen fertiggestellt.

https://www.castello-kino.de/

19.09.2020, 18:00 Uhr 97 Min. Gundermann Revier

Hamburg

zeise Kino

Seit 1993 stehen die zeise kinos in Hamburg-Ottensen für anspruchsvolles und zugleich unterhaltsames Programmkino im einmaligen Ambiente einer ehemaligen Schiffsschraubenfabrik.

In Kooperation mit dem Reeperbahnfestival

https://www.zeise.de/

19.09. 2020, 18:15 Uhr 84 Min. Katzenjammer Kauderwelsch

Filmgespräch mit Filmkomponist Felix Raffel und Martina Fluck

Abaton

Das Abaton-Kino war eines der ersten Programmkinos in Deutschland. Hier wurde 1970 das ,Programmkino‘ erfunden, ein Kinotyp, der heute ein wesentlicher Bestandteil der deutschen Kinolandschaft ist. Mehr als 220.000 Besucher kommen jedes Jahr ins Abaton, um neue Filme zu sehen.

https://www.abaton.de/

19.09.2020 18:00 Uhr 78 Min. Das perfekte Schwarz

Geplant ist außerdem ein Filmgespräch mit dem Regisseur Tom Fröhlich, Kameramann Michael Throne und Produzent Jürgen Kleinig

3001

Seit 29 Jahren ist das 3001 KINO ein fester Bestandteil des Hamburger Schanzenviertels. Auf unseren 91 Sitzplätzen lässt sich Filmkunst bei uns erleben. Man findet uns im Schanzenhof, mittendrin und doch versteckt. Wir zeigen überwiegend europäische Spiel- und Dokumentarfilme, auch kleine Produktionen, die ohne Förderung und großen Werbeetat auskommen müssen. Mit unseren zahlreichen Filmreihen und Festivals reisen wir durch alle Kontinente. Fast alle Filme werden in der Originalfassung mit Untertiteln gezeigt, immer Montags gibt es Filme mit englischen Untertiteln.

http://www.3001-kino.de

19.09.2020, 18:00 Uhr 86 Min. Chichinette – Wie ich zufällig Spionin wurde

Alabama Kino

Das Alabama ist ein Programmkino auf dem Gelände des Hamburger Kulturzentrums Kampnagel in Hamburg-Winterhude. Es ist der Nachfolger des gleichnamigen Kinos das bis 1992 an der Kieler Straße in Hamburg-Eidelstedt bestand und das seinerseits aus dem 1935 eröffneten Eidelstedter Lichtspielen hervorgegangen war.

https://alabama-kino.com/film/die-ameise-der-kunst-letsdok/

19.09.2020, 17:15 Uhr 94 Min. Die Ameise der Kunst

Im Anschluss Filmgespräch mit dem Regisseur Peter Sempel.

FilmRaum

Der FilmRaum ist ein kleines Stadtteilkino im Herzen von Hamburg Eimsbüttel und bietet einen Raum für ein vielfältiges Programm zwischen dem Kurzfilm, Dokumentation sowie Programm- und Autorenfilm. Als Plattform für kulturelle Andersartigkeit ist der FilmRaum außerdem eine Begegnungsstätte, die Kunst- und Kulturschaffenden sowie Bürgern Raum für soziokulturelle und künstlerische Projekte, cineastische Erfahrungen und Austausch bietet. Die Liebe zum Film abseits der Mainstream-Pfade war die treibende Kraft bei der Entstehung des Filmraums in Eimsbüttel. Die große Leidenschaft ist der internationale Kurzfilm, dem der FilmRaum mit der monatlichen »Shorts Attack« eine eigene Reihe gewidmet hat, sowie als Standort für das internationale KurzFilmFestival Hamburg.

http://www.filmraum.net

19.09.2020, 18:30 Uhr 98 Min. Jenseits des Sichtbaren – Hilma af Klint

Niedersachsen

SCALA Lüneburg

SCALA Lüneburg Kino öffnet Welten! Unterhaltsam, nachdenklich, witzig, traurig, informativ, zärtlich, skurril, humorvoll, bunt, frech, originell und international: das SCALA Programmkino liegt mitten im Zentrum von Lüneburg – nur zwei Minuten vom Marktplatz entfernt. Das SCALA Programmkino bietet ein ausgezeichnetes Kinoprogramm mit preisgekrönten Filmen.

http://www.scala-kino.net

19.09.2020, 20:00 Uhr 92 Min Invisible – Illegal in Europa

Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch mit der Produzentin Barbara Etz.

Cinema Salzgitter-Bad

Das CINEMA Salzgitter- Bad besteht seit 1998 und ist im Umkreis von 15 km das einzige Kino. Wir bieten unseren Besuchern als Programmkino ein Freizeit- und Kulturangebot, weg von Mainstream – eine bunte Mischung aus Filmkunst und Weltkino, Dokumentationen sowie europäische Kinder- und Jugendfilme.

https://www.cinema-salzgitter.de

19.09.2020, 17:00 Uhr 94 Min. Brot

19.09.2020, 20:00 Uhr 94 Min. Brot

Apollo Kino

Das Apollo Kino ist eines der ältesten Kinos Deutschlands, seit 1908 in Betrieb. Seit 1973 eines der ersten Programmkinos in Deutschland. Ausgesuchte Filme neuer Produktionen, vorwiegend aus dem Independentbereich, europäisches Arthousekino, Dokumentarfilme aber auch Klassiker sorgen für Abwechslung im Programm.

www.apollokino.de 

19.09.2020, 18:00 Uhr 103 Min. Lovemobil

Kino am Raschplatz

Das Kino am Raschplatz in der City von Hannover spielt seit 1977 aktuelle Filmkunst und wurde für sein vielfältiges Programm regelmäßig ausgezeichnet. Dokumentarfilme gehören zum festen Programm, gerne in Kooperation mit lokalen Institutionen, mit Gästen und anschließender Diskussionen. In der Dokumentarfilmreihe ist auch Platz für Entdeckungen und regionale Themen.

http://www.filmkunstkinos-hannover.de

19.09.2020 11:30 Uhr We almost lost Bochum
19.09.2020 12:00 Uhr Die Epoche des Menschen
19.09.2020 19:00 Uhr Die Rückkehr der Wölfe
20.09.2020 22:45 Uhr We almost lost Bochum
20.09.2020 11:00 Uhr 972 Breakdowns- auf dem Landweg nach New York
Im Anschluss gibt es ein Filmgespräch mit Regisseur Daniel von Rüdiger

Kino im Sprengel Hannover

In Hannovers Nordstadt liegt zwischen einer Punk-Bar und einem Stadteilkulturzentrum das „Kino im Sprengel“. 1988 von einer Gruppe junger KinoenthusiastInnen auf instandbesetztem Terrain gegründet, nach drei Monaten geräumt, nach vier Jahren Wanderkinoexistenz 1992 in seinem jetzigen Domizil auf dem Gelände der ehemaligen Schokoladenfabrik „Sprengel“ seßhaft geworden. Seit Beginn von einem ehrenamtlich arbeitenden Kollektiv betrieben.

http://www.kino-im-sprengel.de

19.09.2020, 20:30 Uhr 124 min Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien

Hochhaus Lichtspiele Hannover

Die Hochhaus-Lichtspiele sind ein klassisches Arthouse-Erstaufführungshaus mit einem Saal – in einem der herausragenden Architektur-Denkmäler der Stadt Hannover, dem Anzeiger-Hochhaus, 1928 erbaut. Das vielfältige Programm wird ergänzt mit einer Matinee-Reihe, Klassikern und Sondervorführungen. Dokumentationen, vor allem aus dem Kunst-Bereich, sind regelmäßig in der Matinee-Reihe zu sehen.

http://www.hochhaus-lichtspiele.de/pages/programm.php

20.09.2020, 11:00 Uhr 96 Min. ANTON BRUCKNER – Das verkannte Genie

Alte Brennerei Lüchow

Bei uns ist mehr möglich als reines Kino. Besuchen Sie auch unser Film-Cafe. Mit kleinen Spezialitäten und der wunderschönen Terrasse im Innenhof. Geburtstagskinder erhalten eine Überraschung zum jeweiligen Film. Das Filmcafe-Brunch-Kino gibt es in loser Folge an Sonntagspremieren mit Filmen wie „Casablanca“. Kino Previews/Sneak Premieren schon vor dem eigentlichen Bundesstart: Bei uns am Mittwoch die neuesten Filmhits. Heiratsantrag in unserem Kino: Direkt von der Leinwand herunter. Vor dem Hauptfilm und völlig überraschend. Wir beraten gern beim Filmprogramm, egal ob Klassiker, Literaturverfilmung oder Schulvorstellung.

https://wendland-kino.de/kino/home/city347

19.09.2020, 17:00 Uhr 125 Min. 33 Tage Utopie

Die Regisseurin ist zu einem Gespräch im Kino anwesend.

Central Theater Uelzen

Das Central Theater Uelzen ist ein Multiplex im Herzen der Altstadt von Uelzen, direkt am Hundertwasser Bahnhof gelegen, hat es fünf moderne Kinosäle mit 780 Plätzen. Der größte Saal mit 320 Plätzen hat eine von zwei Dolby Atmos Installationen im Haus. Hier an dieser Stelle werden seit 1913 Kinofilme gezeigt, durch seine Monopol-Stellung in der Stadt und Umgebung bedingt zeigen wir ein Programm vom Mainstream bis in den Arthousebereich, also alles, was das Besucherherz begehrt. Unser Kino möchte einen eleganten Filmgenuss vermitteln, der in unserem persönlich geführten Haus selbstverständlich ist.

https://www.central-theater-uelzen.de/

19.09.2020, 17:30 Uhr 90 Min. Die Rückkehr der Wölfe

Capitol Theater Walsrode

Der WeltFilmClub ist ein Projekt und auch Herzensangelegenheit zweier befreundeter Berufsschullehrer, das seit 2011 das kulturelle Leben in Walsrode bereichert. Einmal im Monat zeigt der Club in Kooperation mit dem Capitol Theater Walsrode ausgesuchte, sehenswerte Filme, die vorher in Programmkinos umliegender Großstädte liefen, erstmalig im Heidekreis. Zusätzlich zum regelmäßigen Programm des WeltFilmClub sorgen Dokumentationen und Musikfilme als sonntägliche Matinee-Veranstaltungen für weitere Abwechslung.

https://capitol-walsrode.de

20.09.2020 11:00 Uhr 87 Min. Die Epoche des Menschen

Mecklenburg-Vorpommern

Kino Boizenburg

Das Kino Boizenburg bietet ein gemischtes und anspruchsvolles Programm. Neben aktuellen Filmen werden auch Klassiker gezeigt und weitere kulturelle Veranstaltungen organisiert. Das Kino wird vom Kino-Club Boizenburg e.V. unterstützt. So konnten bereits zahlreiche Projekte auf den Weg gebracht werden, die das soziale und kulturelle Zusammenleben in Boizenburg fördern.

http://www.kino-boizenburg.de

19.09.2020, 19:00 Uhr 87 Min. Die Epoche des Menschen

Im Anschluss Gespräch mit jungen Aktivisten von Fridays for Future.

Ein Tag für den Dokumentarfilm